Der Computer: Aus welchen Komponenten besteht er eigentlich?

Jeder der diesen Beitrag gerade liest nutzt ihn: Den Computer. Heutzutage sind Computersysteme allgegenwärtig und so manch einer kann sich einen Alltag ohne Computergeräte gar nicht mehr vorstellen. Doch was steckt in solch einem Computer, sei es nun ein Smartphone, ein klassischer Home-PC oder ein Laptop, eigentlich drin?

Grundsätzlich besteht ein Computer aus diesen vier Bauteilen:

 

1. Das Mainboard

Das Mainboard, oder auch Motherboard genannt, ist die zentrale Platine eines Computers. Auf dem Mainboard befinden sich Steckplätze für weitere PC-Komponenten und auch Leiterbahnen. Alle weiteren Komponenten des PCs werden am Mainboard angesteckt und das Mainboard fungiert sozusagen als Verkehrsnetz, durch dessen Leiterbahnen die verschiedenen PC-Komponenten kommunizieren können.

computer-87178_960_720.jpg

Mainboard mit Steckplätzen und Leiterbahnen

2. Der Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher, oder auch Random Access Memory: Kurz RAM, ist ein schneller Zwischenspeicher für temporäre Daten. Temporär heißt, dass diese Daten nicht dauerhaft gespeichert werden sollen (Sollen Daten dauerhaft gespeichert werden, müssen sie auf die Festplatte geschrieben werden 😉 ). Es ist sozusagen das Kurzzeitgedächtnis des Computers.

computer-memory-857098_640.jpg

Zwei RAM-Riegel

3. Der Prozessor

Der Prozessor – Das Gehirn des Computers. Der Prozessor ist die zentrale Recheneinheit im Computer. Er führt Berechnungen durch. Der Prozessor wird auch als „CPU“ bezeichnet, was ausgeschrieben „Central Processing Unit“ bedeutet.

processor-2436992_960_720.jpg

Ein Prozessor des Herstellers AMD, verbaut in einem Mainboard

4. Die Festplatte

Die Festplatte ist die PC-Komponente, die Daten dauerhaft speichert. Ein Beispiel für Daten die dauerhaft gespeichert werden, ist zum Beispiel ein Programm, das auf dem Computer installiert wird. Während dem Installationsvorgang eines Programmes, wird das Programm auf die Festplatte geschrieben. Es gibt zwei verschiedene Varianten von Festplatten: Die HDD und die SSD, aber mehr hierzu findest du unter dem Beitrag „Festplatte: HDD vs. SSD“.

disc-1085276_640.jpg

HDD Festplatte

 

 

…und das sind sie. Das sind alle Bauteile, die ein Computer benötigt, um funktionieren zu können. Es gibt jedoch weitere Bauteile, die in den meisten PCs verbaut sind, wie zum Beispiel die (externe) Grafikkarte. Diese externen Bauteile können einfach am Mainboard angeschlossen werden.

 

 

 

 

Photos by: Pixabay

Ein Gedanke zu “Der Computer: Aus welchen Komponenten besteht er eigentlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.